Rückenschmerzen: ursachen und behandlungen

Die füße und hände ist leicht zu trainieren, indem sie tägliche aufgaben. Der rücken bleibt nahezu passiv. Wenn es zu schmerzen beginnt, laufen lassen und die krankheit wird nicht funktionieren. Und die menschen sind, was oft genug richten sich an die ärzte: was ist zu tun, wenn es schmerzt der rücken.

rückenschmerzen

Warum entstehen die schmerzen im rücken? Auf diese frage muss beantworten, der arzt, der sie zuerst sieht, daß die kranken den rücken, und treffen die erforderlichen analysen, die geschichte. Nach einer erhöhung von taschen oder die reinigung des hauses greifen kann, in den rücken. In dieser situation, viele sind in der apotheke, wo nehmen verschiedene gele und salben. Allerdings sind die daten für das werkzeug nur selten helfen, darum wird in ihr der nicht-drogen-anwendung.

Der hersteller sollte nur ein produkt verkaufen. Wenn sie dieses tool bezieht sich nicht auf die behandlung, da keine wirkung auf ihn, nicht. Darüber hinaus, wenn sie rückenschmerzen, ausgelöst durch schwere krankheiten, dann sollte es die krankheit zu behandeln, und nicht der schmerz.

Die website präsentiert dem leser die tatsache, dass die schmerzen im rücken verursacht werden kann, von verschiedenen faktoren abhängig ist. Ihre installation der arzt, obwohl nach den empfindungen veröffentlichen können, nur den schmerz:

  • Bandscheibenprobleme von hernien.
  • Die niederlage der wirbelsäule.
  • Die dehnung der muskeln.
  • Erkrankungen der organe in der brusthöhle.

Einige dieser faktoren erfordern chirurgische behandlung, andere können geheilt werden verschiedene salben und massagen. Sollte ein arzt konsultiert werden, bestimmt die art des schmerzes und ernennt eine korrekte behandlung.

Vor allem, er erkennt die gründe, die zu der entstehung von schmerzen im rückenbereich. Sie müssen überlegen, hier:

  1. Die osteoporose.
  2. Pleuraerguss auf akute oder chronische form. Dies wird begleitet von atemnot, fieber, husten.
  3. Die pyelonephritis, urolithiasis und andere erkrankungen des urogenitalsystems.
  4. Metastasierung von krebs in der wirbelsäule.
  5. Bandscheibenprobleme von hernien.
  6. Die osteochondrose.

Die häufigsten ursachen für das auftreten von schmerzen im rücken sind zwei faktoren, die entgegengesetzte. Der erste von ihnen ist eine sitzende lebensweise. Die arbeit von vielen menschen ist, dass sie immer sitzen. Einige freiwillig, die tage vergehen, in der form oder sitzenden position. In jedem fall, die rückenschmerzen, die auftreten können aufgrund der nicht natürlichen druck in den bändern und kleinen gelenken.

Ist immer in der gleichen position, tritt der ladevorgang in wenigen abteilungen der wirbelsäule und der muskulatur. Zur gleichen zeit, andere gruppen von muskeln und wirbel untergebracht werden können. Wenn eine person plötzlich beginnt, sich zu bewegen, die muskeln beginnen zu schmerzen. Die sitzende lebensweise führt auch zu unterschiedlichen verformungen der wirbelsäule, die sich später in geburtswehen.

Der zweite grund sind körperliche belastungen. Viele können überrascht sein, dass sport oder körperliche aktivität beeinflussen die entstehung von rückenschmerzen. In der tat, wenn die person, die für eine lange zeit nicht trainieren, aber plötzlich beginnt der vorgang der physik, dann vollständig natürliche verwandeln sich in schmerzen. Muskeln gibt es, die trainieren, und nicht plötzlich der belastung. Dann wird der schmerz nicht.

Ohne zweifel, die bewegung ist eine sinnvolle arbeit, um die bänder der wirbelsäule und die muskeln der wirbelsäule. Allerdings muss eine moderate bewegung. Es ist nicht notwendig, dass sie sitzen an einem ort. Statische vorschriften sind verheerend für den rücken, sowie eine übermäßige belastung. Sollte mäßig bewegen, um zu verwenden, alle abteilungen der wirbelsule.

Was tun, wenn es ein schmerz in den rücken?

Rückenschmerzen werden angezeigt, wenn die schwäche der muskeln der wirbelsäule, verschiedene krankheiten, traumata und verletzungen, körperlicher anstrengung und ruckartigen bewegungen. Hören sie auf ihren eigenen körper, um zu verfolgen, wann sie beginnen zu erleben, die empfindungen von schmerz. Was tun, wenn das gefühl, dass ihr rücken schmerzt?

  1. Zurück zu den ferien. Um es klar zu sagen, muss man die bettruhe, bis der rücken nicht mehr weh. Hier nehmen sie eine bequeme position. Dies kann sein, die haltung des embryos oder legen sie ein kissen zwischen die beine, wenn der mann ist an ihrer seite. Aufstehen aus dem bett verboten.
  2. Verwenden sie doppel-korsett oder flügel. Diese methode hilft nicht immer, kann sein. Der rücken sollte in diesem fall beibehalten werden. Durch die bewegung, muss sich langsam bewegen, ohne schärfe, nicht heben, kann nicht das verdrehen der wirbelsäule und eine lange zeit nicht zu bleiben in derselben position.
  3. Nehmen sie das arzneimittel einnehmen. Hier bieten sich schmerzmittel und entzündungshemmer . Die pille nach dem essen, milch zu trinken, um zu vermeiden, eine magenverstimmung.

Es ist besser, wenn das medikament vom arzt verordneten. Hier können sie zuweisen, medikamente:

  • Für die linderung der muskelkrämpfe.
  • Anti-entzündliche.
  • Angereichert mit vitaminen S.

Zur behebung der akuten schmerzen genießen können salben und gele.

Die wahl ist ziemlich breit, was es ermöglicht, zu sammeln, was die tools, die wirklich helfen ihnen bei der beseitigung von rückenschmerzen. Muss daran erinnert werden, dass die selbstmedikation ist, müssen sie einen arzt aufsuchen, wenn diese symptome:

  1. Der schmerz verschwindet nicht, auch nach der verwendung von anti-entzündliche medikamente innerhalb von 3 tagen.
  2. Die füße werden mit schlechter empfindlichkeit.
  3. Es ist unmöglich, zu sammeln, eine bequeme position im sitzen.
  4. Tauchten probleme harnwege: harnretention oder inkontinenz.
  5. Kam die schwäche in den beinen.
  6. Erhöht hat sich die körpertemperatur bis zu 38°C.

Vermeiden sie ein arzt sollte nicht, da kann man über die erkrankung der wirbelsäule, die nicht zu heilen sind, mit einfachen formen.

Gymnastik für rückenschmerzen

gymnastik

Für rückenschmerzen nie gequält, müssen sich die moderaten trainings auf die stärkung der muskeln der wirbelsäule. Wenn sie eine sitzende lebensweise, so sollte man diese übung, wenn sie ihren rücken, ihre haltung zu ändern und sich zu entspannen. Hier vergrößern die gymnastik für den rücken:

  • Innerhalb von 5 sekunden, drücken sie die schultern an der rückenlehne des stuhls, und dann 5 sekunden entspannen.
  • Senken und heben sie die schultern mehrmals.
  • Senken und heben der schultern mehrmals.
  • Drücken unteren rückens in die rückenlehne 5 sekunden, und dann, in der gleichen zeit zu entspannen.
  • 4 sekunden gedrückt und die rückenlehne am nacken, und dann, in der gleichen zeit zu entspannen.

Diese übungen helfen ihnen zu entspannen während des tages. Kann gemischt werden mit anderen übungen. Wichtig ist, dass es früher taten, die entstehung von schmerzen im rücken. Es kann auch zusammen mit kollegen oder mitglieder aus seinem alten haus.

Mit der stehenden position kann diese übung:

  • Im einatmen heben sie die hände nach vorne und nach oben, dann senken sie und entspannen sie sich.
  • Legen sie die hände in die taille, durch sanften neigungen nach vorne und nach hinten, immer wieder in die ausgangsposition.
  • Aus der hand legen auf die schultern. Beim einatmen bringen, nach hinten, ausatmen, verbinden sie die ellbogen vor der brust.
  • Dynamische gehen auf ihren platz, wobei sie die hände in die taille.
  • Legen sie die hände in den gürtel. Zehenspitzen und dann sanft abwärts.
  • Hand in hand werden, die auf der seite. Die inhalation von seinen heben, beim ausatmen senken.

Kombiniert werden die übungen mit dem sport - 2-3 mal die woche. Das training sollte moderat sein, die in den lasten. Hören sie auf die gefühle in der wirbelsäule.

Durch die notwendigkeit, verwenden sie die anweisungen von ihrem arzt, der ernennt eine komplexe behandlung von übungen, wenn die rückenschmerzen bereits vorhanden sind und die lieferung von unwohlsein. In diesem fall ist die auto-besser nicht mehr tun als " ja " nicht schaden.

13.09.2018