Schmerzen im unteren rücken

schmerzen im unteren rücken

Schmerzen im unteren rücken in englischsprachigen quellen nennen schmerzen im unteren rücken (low back pain). Der schmerz ist oft trägt dazu bei, die spannung im lendenbereich der wirbelsäule, einschränkung der bewegungsfreiheit und antalgic der skoliose. Akute schmerzen im unteren rücken, kann überall von ein paar tagen bis zu mehreren wochen.

Die ursachen, die häufigkeit und die risikofaktoren für schmerzen im unteren rücken

Rückenschmerzen ist häufig in fast jede person mindestens einmal im leben. Anzumerken ist, dass der schmerz kann in jedem teil des rückens, aber, aber, der schmerz in der lumbalen region der wirbelsäule tritt meist. Dies liegt daran, dass in den lendenwirbel, fällt die maximale zuladung gewicht des körpers.

Schmerzen im unteren rücken ist die zweitgrößte nach der anzahl der besuche zum arzt, sofort nach viralen infektionen.
Möglicherweise fühlen sie sich schmerzen im unteren rücken nach dem heben der schwere, plötzliche bewegung, nachdem sie lange zeit in der gleichen haltung oder nach verletzungen der wirbelsäule.

Der heftige schmerz in der lumbalen region der wirbelsäule, oft verursacht durch die verschiebung der bandscheibe und der verletzung der wirbelsäule.

Die ursachen für schmerzen im unteren rücken:

  • Die osteochondrose der lendenwirbelsäule
  • Der bandscheibenvorfall, Bandscheibenprobleme und die protrusion der bandscheibe
  • Spondiloarthrosis
  • Spondylose
  • Die spondylolisthesis
  • Eine kompressionsfraktur wegen der osteoporose, die krankheit der krankheit, die hemangiomas der wirbelsäule
  • Der tumor in das lumen spinalkanal
  • Die fraktur der wirbelsäule nach verletzungen
  • Über die spannung der muskulatur
  • Anatomisch engen wirbelkanals
  • Die krümmung der wirbelsäule (skoliose, kyphose, kyphoskoliose, morbus präsident von "Mau")
  • Aneurysma der aorta
  • Rheumatoide arthritis, psoriasis-arthritis, der osteoarthritis
  • Die infektion der wirbelsäule - osteomyelitis, discitis, tuberkulose der wirbelsäule
  • Die pyelonephritis, urolithiasis
  • Kompliziert während der schwangerschaft
  • Gynäkologischen erkrankungen (endometriose, zysten am eierstock, eierstockkrebs, etc.)
die ursachen der

Die symptome von schmerzen im unteren rücken (schmerzen im unteren rücken)

Der schmerz kann von dem, was der wahl: scharf, dumpf, ziehen , brennen, kann begleitet sein von kribbeln und prickeln, das gefühl von taubheit.

Die intensität der schmerzen im unteren rücken können variieren von leichten bis unerträglichen schmerzen, verhindern, dass sie selbst eine kleine bewegung. Der schmerz kann kombiniert werden mit einem schmerz in der hüfte, schmerzen im bein, die schmerzen im fuß.

Die diagnose von schmerzen im unteren rücken

Zuerst sollte ein arzt-nervenarzt mglich. Der arzt wird fragen über die natur Ihrer schmerzen, der häufigkeit der wiederholung. Der arzt wird versuchen, festzustellen, die ursache der schmerzen ist und beginnt mit der behandlung von einfachen methoden (eis, mäßig schmerzmittel, physiotherapie und übungen).

In den meisten fällen werden diese behandlungen verringern den schmerz. Während der untersuchung bestimmt der arzt die genaue position des schmerzes, seine ausstrahlung, reflexe, neurologische. Die meisten menschen, die schmerz in der lumbalen region der wirbelsäule erholen sich innerhalb von 4-6 wochen.

Die diagnose umfasst magnetresonanztomographie (angl. MRI) der lendenwirbelsäule, ct-scan der lendenwirbelsäule-teil sacra der wirbelsäule, röntgen der wirbelsäule.

Da die häufigste ursache von schmerzen im unteren rücken ist ein bandscheibenvorfall, Bandscheibenprobleme lendenwirbelsäule-teil sakrale wirbelsäule, das erste, was sie tun, eine kernspintomographie der lendenwirbelsäule. Diese studie wird auch dazu beitragen, entfernen die meisten die ursachen des syndroms der schmerzen, wie ein tumor in das lumen kanal der wirbelsäule, tuberkulose der wirbelsäule, fraktur der wirbelsäule, die krankheit, die krankheit anatomisch engen kanal der wirbelsäule spondylolisthesis, verschiedene form der krümmung der wirbelsäule, spondylose und spondiloarthrosis. Wenn Ihr neurologe Ihnen nicht zugewiesen hat, kernspintomographie, do-it-yourself. Die leistung von einem mri-gerät muss von 1 tesla und mehr.

die diagnose

Lohnt sich nicht zu beginnen, die diagnostik mit röntgen und computertomographie, diese methoden sind nicht sicher. Kann in erster linie nur, wenn der verdacht auf eine fraktur der wirbelsäule.

Hier gibt es einige tipps was tun, wenn die rückenschmerzen:

  • Reduzieren sie die körperliche aktivität in den ersten zwei tagen nach dem beginn des angriffs. Dies wird dazu beitragen, die symptome der krankheit und die schwellungen im bereich von schmerzen.
  • Sitzt nicht mit neigung nach vorn, bis der schmerz vollständig, nicht erlischt.
  • Nehmen sie medikamente, um die schmerzen nur bei unerträglichen schmerzen. Es ist besser, intramuskuläre injektion, es zu genießen, betäubende droge. Dies schützt die wand des magens, in direktem kontakt mit der umwelt verhindert. Versuchen sie zu vermeiden, überschüssige rezeption von drogen. Nicht anwenden, um die hormonelle behandlung von dem tool, wenn die schmerzen in der rückenpartie, die nicht in zusammenhang mit einer autoimmunerkrankung.
  • Schlafen in der fötalen position, legen sie ein kissen zwischen die beine. Wenn sie in der regel auf dem rücken schlafen, legen sie ein kissen unter die knie
  • Ein häufiger fehler ist die idee, dass Sie sollten beschränken sie ihre körperliche aktivität für eine lange zeit. Bettruhe wird nicht empfohlen!!! Wenn nicht, hat fieber, gewichtsverlust, unfreiwillige wasserlassen und stuhlgang, was sie brauchen, um aktiv zu bleiben, sowohl als auch tragen kann. Sie können erheblich reduzieren ihre aktivität nur in den ersten beiden tagen nach auftreten der schmerzen. Beginnen sie mit leichten aerobic-übungen. Gehen sie in den simulator, schwimmen helfen, verbessern den blutfluss zu den muskeln in Ihrem rücken. Fragen sie ihren arzt für die auswahl der übungen, um nicht zu nennen, die gewinn-syndrom schmerzen.

Prognose:

Die meisten menschen fühlen sich viel besser nach der ersten woche der behandlung. Über 4-6 wochen ein großer teil der patienten, den schmerz verschwindet vollständig.

die wanderung zu einem arzt

In welchen fällen ist es notwendig, sofort einen arzt aufsuchen:

  1. Schmerzen im unteren rücken, kombiniert mit einem schmerz im bein und fuß schmerzen
  2. Der schmerz ist nicht Ihnen zu dienen sich selbst
  3. Der schmerz kombiniert mit inkontinenz von urin und kot
  4. Die kombination von schmerzen im unteren rücken mit der taubheit in das gesäß, den oberschenkel, das bein, das bein, der leistengegend
  5. Wenn Sie da war ein schmerz in den rücken, bevor
  6. Wenn der schmerz dauert länger als 3 tage
  7. Wenn Sie die einnahme hormonen
  8. Wenn der schmerz im unteren rücken entstanden nach der verletzung
  9. Früher war die diagnose krebs
  10. Wenn Sie gewicht verlieren bereits im letzten augenblick aus gründen, ohne lösen
30.08.2018